Die größten Mannschaftserfolge:

 

Saison 1971/72                    Aufstieg von Linger 1 in die Ehrenpromotion
Saison 1983/84 Linger 1 gewinnt die Coupe F.L.T.T.
Saison 1985/86 Linger 1 steigt in die Ehrendivision
Saison 1994/95 Linger 1 und Linger 2 spielen in der Promotion
Saison 2000/01 Linger wird Minimes-Landesmeister
Saison 2003/04 Linger wird erneut Minimes-Landesmeister
Saison 2004/08

Linger gewinnt mit seinen Nachwuchsspielern 4 mal in Folge den "Challenge Butterfly DT Buttek"

und gewinnt somit insgesamt 8 neue TT-Tische.

Saison 2005/06 Linger ist Finalist der Coupe Francois Think
Saison 2006/07

Linger wird Minimes-Vize-Landesmeister

Linger 2 erreicht das Finale des "Challenge de la Federation"

Saison 2007/08

Linger 1 steigt in die Division National 2 

Die Damenmannschaft steigt in die Nationaldivision

Saison 2008/09

Linger wird Cadets-Vize-Landesmeister

Linger 2 erreicht erneut das Finale des "Challenge de la Federation"

Saison 2009/10

Linger 2 steigt in die Promotion

Linger wird Jeunes-Vize-Landesmeister

Saison 2010/11 Linger 1 steigt erneut in die zweithöchste Spielklasse
Saison 2013/14 Linger 1 steigt in die höchste Division, die BDO-League, auf.
Saison 2016/17 Linger 2 gewinnt am 30.4.17 das Finale des Challenge de la Fédération

Die größten Einzelerfolge

Berthy Krier:

Einzellandesmeisterin Damen:1970/71 sowie 1971/72 und 1973/74                                   

Beste Sportlerin des Jahres 1974

Nicole Krier: Beste Spielerin der Mannschaftsmeisterschaft bei den Damen 1976/77, sowie 1978/79
Christiane Rayeck: Einzellandesmeisterin Damen D: 1991/92
Claudio Cachapa: Einzellandesmeister Herren D: 2004/05
Georges Frantz: Einzellandesmeister Herren D: 2006/07
Joël Wolff: Einzellandesmeister Herren-Veteranen: 2006/07
Laura Clees: Einzellandesmeisterin Damen D: 2007/08
Fernand Pettinger:

Vize-Landesmeister in der Kategorie U21-Einzel: 2010/2011

Landesmeister U21: 2012/13

Christopher Damiani:

Einzellandesmeister Herren B: 2011/12

Vize-Landesmeister U21: 2013/14

Tom Kasel: Vize-Landesmeister in der Kategorie Cadets-Einzel: 2014/15
Dal Zotto Alessio Vize-Landesmeister in der Kategorie U21: 2016/17

Die größten Doppelerfolge

Christiane Rayeck Landesmeisterin Damen-Doppel D: 1991/92                                                
 Melanie Tonon:

Landesmeisterin Minimes-Filles-Doppel: 2001/02

Landesmeisterin Scolaires-Filles-Doppel: 2002/03

Landesmeisterin Scolaires-Mixtes-Doppel: 2002/03

Claude Schuster: Landesmeister Herren-Doppel C: 2001/02
Roland Zimmer: Landesmeister Herren-Doppel C: 2001/02
Gusty Kremer: Landesmeister Herren Doppel B: 2006/07 & 2009/10
Joël Wolff: Landesmeister Herren Doppel B: 2006/07 & 2009/10
Fernand Pettinger: Landesmeister Doppel U21: 2010/11
Jason Moris: Landesmeister Doppel Preminimes: 2011/12
Alex Schuster Landesmeister Doppel Preminimes: 2011/12
Rassel Marvin Landesmeister Doppel U21: 2015/16
Damiani Christopher Landesmeister Doppel U21: 2015/16
Dal Zotto Alessio Landesmeister Doppel U21: 2016/17